Die Geschichte des Unternehmens

Der Ursprung von Walter Mutter Metalltechnik liegt in einer Schmiede. Alles begann 1911 in Berau, wo der Schmiedemeister Alfred Mutter die Arbeit aufnahm. 1952 übergab er die Schmiede in die Hände von Wilhelm Mutter. Die Tätigkeit wurde auf Gas- und Wasserinstallationen ausgeweitet.

Walter Mutter 

1978 übernimmt der Mechanikermeister Walter Mutter den Betrieb. Mit ihm ändert sich das Aufgabenprofil des Unternehmens erneut. Hinzu kamen Arbeiten an Landmaschinen und ab 1985 eine verstärkte Tätigkeit im Bereich Blechbearbeitung, einem lange gehegten Wunsch von Walter Mutter.